Begegnung der dritten Art

1.Akt, 1. Aufzug – Nach dem Frühstück. Vater und Sohn sitzen zusammen noch am Tisch, auf demselbigen steht eine seltsam verstaubte Maschine. Der Vater liest Zeitung, der Sohn hat heimlich eine Familienpackung Kinderschokolade geraubt und untersucht das seltsame Gerät … Sohn: Vater, was ist das für eine seltsame Maschine, die unseren Tisch ziert und aussieht […]

Lange Nacht der Museen Stuttgart

Nachdem wir letztes Jahr bei der langen Nacht der Museen noch im alten Gebäude waren, fand die Veranstaltung in diesem Jahr im neuen „Ufo“ von DaimlerCrysler statt. Anreise Freitag nachmittag unglaublicherweise OHNE Stau auf der A8, so dass wir fast pünktlich in Stuttgart ankommen. Oli läd gerade aus, und wir begeben uns erst einmal zur […]

Schon wieder Sushi

Fragt man meinen Sohn, was er gerne Essen würde, bekommt man normalerweise zwei Antworten, entweder „Eier“ (Rühr-/Brat-/Spielgel-/Upsidedown-/Sunnysideupwieauchimmer), gesprochen „Eiahhh“ oder Sushi, gesprochen „Susi“ mit feuchtem „s“. Also gibt es bei uns immer ofter Sushi (Eier eh jeden Tag), selber gerollt und geschnibbelt, wobei beim Sushigenuss mit Kindern ein paar Sachen beachtet werden sollten, hier also […]

Partynacht Koblenz

Anreise Partynacht Koblenz Samstag morgen 5.40 … es gibt schönere Uhrzeiten, aber was solls. Wir sind pünktlich und haben sogar noch Zeit, einen Kaffe im Hotel zu trinken. Dann in die Halle, jetzt errinnere ich mich auch wieder, leider an nichts Gutes. Die typische 70´er Jahre Mehrzweckhalle, sieht nicht nur scheisse aus, sondern klingt auch […]

slow down

Heute war ein eher ruhiger Tag, ein paar Bürosachen für die Popakademie weggearbeitet, viel geschlafen und meine Sachen gepackt, morgen geht es um 5.40 ab Richtung Koblenz, ich hoffe ich bekomme ein paar Bilder zusammen. Am Sonntag dann mehr, wenn ich wieder unter den Lebenden bin.

frühe Vögel …

Heute keine Attacken, weshalb wir natürlich prompt verschlafen, schaffe es gerade noch Julius rechtzeitig um 10 zum Frühstück in der Kindergruppe abzuliefern, seitdem hetze ich durch den Tag, wenn man einmal spät dran ist … SWR Lager, Racks auseinanderschrauben, Popakademie Studiopläne die 30 iste …. und ständig klingelt das Telefon. Und heute Abend noch Probe […]

Sex & Drugs

8.47 die Realität bricht brutal in meinen Tag … mein Sohn sitzt auf meinem Bauch und fordert sofortigen Zugang zu seine Nesquik-Morgendrogen. Jutta ist schon längst beim Arbeiten, also bin ich dann wohl dran. Hinunter in die Küche geschleppt, und wie immer gelingt wundersamerweise das Kunstück, gleichzeitig der Jura einen wüssten 3-fachen Espresso mit Milch […]

Eine Woche Allier von Billy bis Apremont

so nun denn …. hier der offizielle Expeditionsbericht Allier 2006 … Ich wollte ausziehen, meiner Familie den schönen Allier zu zeigen …. sonnige Sandbänke, einsame Landschaften, wunderbar faules französisches Landleben, Bar du Ponts mit Biere a Pression und Pastis, Mittagssiesta, 2000 Käsesorten, Vin Rouge ordinaire und Lagerfeuer in warmen Sommernächten …. so sollte es sein, […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben