Die Saison ist eröffnet !!!

Einstieg Goldkanal

Nachdem wir zuerst auf den Holländerrhein wollten, entschlossen wir uns dann doch die näherliegende Goldkanalrunde zu fahren. Nach einem für die Familie Thiel-Nufer (auch noch an einem Feiertag) geradezu unglaublichen Frühstart waren wir nach der üblichen Großexpeditionspackerei um kurz nach 12 am Goldkanal, um das erste mal dieses Jahr den Kanadier zu Wasser zu lassen.

Goldkanal

Das Wetter war wirklich unglaublich, 20 Grad, Sonne, ein laues Lüftchen …. so eine Art Goethe-Frühlingsgedicht in 3D … und schon bald schwenkten wir auf den Rhein ein. Dort hatten wir erst einmal mit den Wellen zu kämpfen, die einer der üblichen Rheinkapitäne mit seiner 12m langen chromweissen Schwanzverlängerung für älter Männer mit schütter werdendem Haar (allerdings ohne Bugschlampe) verursacht hatte, bald darauf war es wieder ruhiger und wir konten uns darauf konzentrieren, die Untiefen am Rand zu umschippern.

Nachdem wir uns nach 4 Kilometern wieder rechts ins Illinger Altwasser geschlagen hatten, wurde es ruhiger. Allerdings waren wir schon länger nicht mehr hier und verbrachten gut eine Stunde damit, den Durchschlupf zum Baggersee zu finden.

Illinger Altwasser

Dort hatten wir eigentlich vor, nicht die übliche Umtragestelle zurück zum Goldkanal anzulaufen, sondern direkt zum Kieswerk zu fahren, da es dort einfacher ist, das Boot mit dem Bootswagen zu umkarren (Man soll ja Schwangere nicht unötig belasten …)

Als wir noch ca. 50m vom Ufer entfernt waren, fing dort ein Männlein hektisch auf und ab zu hüpfen und uns am Ufer zu erwarten, meinem Weib schwante schon nichts Gutes …

Und klar, es war der örtliche Fischereiaufsichtsblockwart, der uns unter wildem Gewedel seines einlaminierten Berechtigungsscheins darüber aufklärte, das Bootfahrer den See nur noch direkt in einer geraden Linie überqueren dürften, aus „Umweltschutzgründen“ sei der grösste Teil des Sees den Anglern vorbehalten und eigentlich müsste er ja jetzt eigentlich eine Anzeige … der übliche Breitarsch-Anglermist halt. Um ihn herum ca. 20 Nullhirne mit Angelruten, die ihre Köder badeten, die Bierkisten wässerten und die natur schützten. Eigentlich hätte man direkt austeigen und ihm das Paddel mal ordentlich … anyway, meine wie immer diplomatischere Frau hatte bereits abgedreht und entfernte mich aus dem Bereich dieses Feiertagsbürokraten, bevor ich auch nur zu ein paar wüsten Beschimpfungen ansetzen konnte …

An der Umtragestelle waren Gott sei Dank ein paar nette Paddler, die uns ein wenig mit dem Boot halfen, so daß wir ohne Probleme wieder den Goldkanal erreichten und Kurs gen Heimat nehmen konnten.

Baggersee

Alles in allem ein wirklich schöner Paddeltag (bis auf den Blockwart), zuhause haben wir Ihn dann noch geruhsam ausklingen lassen … ahhh so muus das immer sein !!!

[mygal=paddeln090407]

Beitrag erstellt 26

Ein Gedanke zu „Die Saison ist eröffnet !!!

Schreibe einen Kommentar

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben